M. Chekhov – Schauspieltools mit Dominique Chiout

2 Tage Workshop – 02.05.24 bis 03.05.24 (Förderung durch GVL möglich)
Preis 397 € inkl. MwSt.

Early Bird bis 14.02.2024 / 377 € inkl. MwSt.

Dominique absolvierte bei Sigrid Andersson (Die Tankstelle) die Ausbildung zum Schauspielcoach, vertiefte und erweiterte ihre Chekhov Kenntnisse bei anderen Chekhov-Lehrern und unterrichtet diese Technik nun seit mehr als 17 Jahren (u.a. an der NYU/Tisch Academy New York, Tankstelle/Berlin, UDK Berlin/FB Musical, Schauspielschule Zerboni / München). Als selbstständige Schauspielcoachin bereitet sie Schauspieler*innen, Sänger*innen und Regisseur*innen auf ihre Arbeit vor bzw. hinter der Kamera und auf der Bühne vor.
Im Vordergrund steht für sie immer das Herausarbeiten der künstlerischen Individualität und Freiheit. Ihr ist wichtig, die spielerische Ebene und die Leichtigkeit der Schauspieler*innen zu bewahren, ihre Seele „heil“ zu lassen und dabei spannende Figuren zu entwickeln, die relevant und eigen sind.

Referenzen / Auswahl:
Dominique arbeitet u.a. mit Anna Böttcher, Clemens Schick, Johann von Bülow, Birte Hanusrichter u.a.

Haupt- und durchgehende Rollen
Das Boot (Staffel 1, 2 & 3) / Die Welle / Die Schachnovelle / Bad Banks / Die Sekretärinnen / Die schwarze Spinne / Die Eifelpraxis / Herr und Frau Bulle – Totentanz in Rudow / Geisterschiff – Der Usedom – Krimi / Strandgut – Der Usedom-Krimi / Träume – Der Usedom-Krimi

Michael Chekhov Tools
Staccato Character, Legato Character, Imaginary Center, Lightness & Esase, Flowing Character, Molding Character, Flying Character, Atmospere, Radiating Character.

„Do not toil over the exercises. Have fun with them. Let them nourish you and you will be surprised how easily they will work.“ (Michael Chekhov)


Michael Chekhov – Schauspieltechnik

„Die drei Instrumente, die dem Schauspieler für seine Kunst zur Verfügung stehen sind seine Imagination, seine Emotionen und sein Körper„. Das Arbeiten über eigene Erfahrungen und Emotionen ist für viele Schauspieler oft eine sehr belastende Technik. Das hat Michael Chekhov seinerzeit dazu bewogen eine eigene Methode zu entwickeln, die mit der Imagination und dem Körper arbeitet (psycho – physical exercises). Diese brillante und vielseitige Schauspieltechnik trainiert Instrument, Kreativität, Durchlässigkeit und Konzentration. Die Schauspieler*innen gewinnen an Ausstrahlung, Authentizität, Leichtigkeit und Vielseitigkeit. Sie bekommen einen körperlichen und emotionalen Zugang zur Rolle, der auf der Bühne und am Set verlässlich abrufbar ist.

Die Chekhov – Technik ist hier für eine zeitgemäße Regie- und Schauspielarbeit vor der Kamera adaptiert.

 

Veranstaltung buchen

2 Tage Workshop

1 Ticket ausgewählt.

02.05.2024 bis 03.05.2024

Das "2 Tage Workshop"-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Gesamt: 1

Datum

02. - 03.05.2024

Preis*

397 €

Labels

Begrenzte Plätze,
Early Bird,
Hot,
Neu

Standort

Pott Cast Studios
Pott Cast Studios
Castroper Str. 89 • 44791 Bochum
Kategorie

Veranstalter

Pott Cast NRW
Pott Cast NRW
E-Mail
events@pottcast.nrw
Weiter